BZ-Home

Medizin

Sonderseiten



BZ-Sitemap

Coronavirus:
Wesel
NRW
Bund + Welt







 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






 Klinik Corona-Sonderseite Kreis Wesel Klinik Corona-Sonderseite Duisburg Klinik NRW  0211 9119 1001 Klinik 

 

Impfstellen Kreis Wesel: Erweiterte Öffnungszeiten, weitere mobile Angebote
'Booster-Impfung' mit Termin in den Impfstellen bereits nach 3 Monaten möglich

Wesel/Hamminkeln, 24. Mai 2021 - Die Coronaschutzimpfung ist kostenlos.

An den zwei Impfstellen des Kreises Wesel in Moers und Wesel sowie bei den mobilen Angeboten sind keine Terminvereinbarungen für Impfungen gegen das Coronavirus notwendig.

Am Mittwoch, 25. Mai 2022, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich impfen zu lassen:

Mobile Impfung in Dinslaken-Lohberg
Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht von 15 – 18 Uhr auf dem Parkplatz der Netto-Filiale, Hünxer Str. 370/372 in 46535 Dinslaken-Lohberg. In diesem Rahmen können auch Kinder ab 12 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung geimpft werden. Verimpft wird wahlweise ein mRNA-Impfstoff oder der Impfstoff der Firma Novavax.

Impfstelle in Moers
Am Standort an der Mühlenstraße 9-11 in 47441 Moers werden von 14 - 20 Uhr Impfungen durchgeführt. Verimpft wird wahlweise ein mRNA-Impfstoff oder der Impfstoff der Firma Novavax.

Impfstelle in Wesel

Am Standort an der Niederrheinhalle Wesel, An de Tent 1 in 46485 Wesel, werden von 14 – 20 Uhr Impfungen durchgeführt. Verimpft wird wahlweise ein mRNA-Impfstoff oder der Impfstoff der Firma Novavax.


Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Kreis Wesel darum, den Impfausweis und die benötigten Unterlagen (bei Erst- und Zweitimpfung: 2x Aufklärungsbogen, 2x Anamnese, 2x Impfeinwilligung, bei Booster-Impfung 2x Einwilligungserklärung-Auffrischungsimpfung) ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen.

Bei Impfungen von Kindern ab 12 Jahren muss zusätzlich die „Bescheinigung für Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren“ vorliegen. Sie sind verfügbar unter  
https://kreis-wesel.de/de/themen/coronavirus/.

Der Kreis Wesel weist darauf hin, dass eine schriftliche Einwilligung eines Sorgeberechtigten auf der Bescheinigung für Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren vor der Impfung vorliegen muss.

Alle Menschen, die sich impfen lassen möchten, müssen außerdem einen Lichtbildausweis bzw. ein gültiges Ausweisdokument mitführen.


Ab Freitag, 1. April 2022, gelten für die Impfstandorte des Kreises Wesel folgende Öffnungszeiten:

Wesel, Niederrheinhalle, In de Tent 1, 46485 Wesel
Impfungen:
Montag bis Freitag, jeweils von 14 Uhr bis 20 Uhr
Samstag und Sonntag, jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr

Schnelltests und PCR-Tests:
Montag bis Freitag, jeweils von 8 Uhr bis 13.30 Uhr

Moers,
Mühlenstraße 9 – 11, 47441 Moers
Impfungen:
Montag und Dienstag: geschlossen
Mittwoch bis Freitag, jeweils von 14 Uhr bis 20 Uhr
Samstag von 9 Uhr bis 16 Uhr
Sonntag: geschlossen

Sobald die angepassten Öffnungszeiten für die Impfstelle des Kreises Wesel in Dinslaken (Neutorgalerie) feststehen, wird der Kreis Wesel entsprechend informieren.


Die Orte und Zeiten gibt es unter https://kreis-wesel.de/de/themen/impfangebote/.
Aufgrund der rückläufigen Nachfrage an Impfterminen und den vorhandenen Kapazitäten kann der Kreis Wesel seine Impfungen wieder niederschwelliger anbieten.
„Auch Auffrischungsimpfungen können nun ohne Termin erfolgen. Es sind weiterhin alle Menschen, die bereits ihre Zweitimpfung erhalten haben, aufgerufen, sich die Booster-Impfung abzuholen. Gerade jetzt, wo sich die Omikron-Variante so rasant ausbreitet und die offensichtlich noch gefährlichere Delta-Variante weiterhin verbreitet ist, ist der Schutz vor einem schweren Verlauf besonders wichtig“, betont Michael Maas, Vorstandsmitglied für den Bereich Gesundheit bei der Kreisverwaltung Wesel.

Ergänzung:
Vor dem Hintergrund der zeitnah zu erwartenden 18. Aktualisierung der STIKO-Empfehlung wird der Kreis Wesel Personen, die die absehbaren STIKO-Kriterien für eine erneute Auffrischungsimpfung (vierte Impfung) erfüllen, nicht von seinen mobilen und stationären Impfangeboten abweisen. Hiermit folgt der Kreis Wesel einem aktuellen Schreiben des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS).

In ihrem Beschlussentwurf vom 3. Februar 2022 empfiehlt die STIKO eine zweite Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus für Menschen ab 70 Jahren, Bewohnerinnen und Bewohner, sowie für Betreute in Einrichtungen der Pflege. Die zweite Auffrischungsimpfung soll frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen. Außerdem können Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem Kontakt mit Patient/innen und Bewohner/innen) ebenfalls eine zweite Auffrischungsimpfung und zwar frühestens sechs Monate nach der ersten Auffrischung erhalten. Diese Berufsgruppe muss bei der Impfung eine Arbeitgeberbescheinigung vorlegen. Der Vordruck ist zu finden unter https://www.kreis-wesel.de/de/themen/formulare-zum-thema-corona/.

Über weitere Angebote in den kommenden Wochen informiert der Kreis Wesel regelmäßig auf  Impfangebote | Kreis Wesel (kreis-wesel.de).


 

 






























































Impfstelle in Wesel

Am Standort an der Niederrheinhalle Wesel, An de Tent 1 in 46485 Wesel, werden von 14 – 20 Uhr Impfungen durchgeführt. Verimpft wird wahlweise ein mRNA-Impfstoff oder der Impfstoff der Firma Novavax.


Impfstelle in Moers
Am Standort an der Mühlenstraße 9-11 in 47441 Moers werden von 14 - 20 Uhr Impfungen durchgeführt. Verimpft wird wahlweise ein mRNA-Impfstoff oder der Impfstoff der Firma Novavax.